Warning: copy(/www/htdocs/w011cd31/abz-marketing/wp-content/wflogs//GeoLite2-Country.mmdb): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w011cd31/abz-marketing/wp-content/plugins/wordfence/lib/wordfenceClass.php on line 1989
Statistik: Umsatzprognose Online-Shops 2016 - Werbeagentur, Marketingagentur, Internetagentur, Vertriebsagentur

Statistik: Umsatzprognose Online-Shops 2016

An den Börsen ging es in den letzten Wochen immer wieder auf und ab. Notierte der DAX am 29. Dezember noch bei starken 10.860 Punkten, erreichte er am 11. Februar seinen bis heute niedrigsten Tiefstand in 2016 bei 8.752 Punkten. Heute liegen wir wieder bei rund 9.650 Punkten.

Die Erwartungen für 2016 sind insgesamt durchweg positiv. Nicht nur die wichtige Automobilindustrie rechnet mit einem weiteren Umsatzplus, gleichbedeutend mit neuen Rekorden, sondern auch die deutschen Online-Händler. Aus einer Umfrage unter rund 450 Onlineshop-Betreibern geht hervor, dass 57,6% mit leichten oder starken Umsatzsteigerungen rechnen.

Statistik Onlineshop Umsatzprognose 2016

Auch wir sehen für die Zukunft des E-Commerce noch enormes Wachstumspotenzial. Die Menschen haben allgemein weniger Zeit, durch zunehmende Arbeitszeiten, Freizeitaktivitäten und dergleichen, verbringen jedoch einen Großteil des Tages mit Smartphone, Tablet & Computer. Da ist es um so einfacher, die benötigten Produkte kurz um im Onlineshop – oder dessen App – zu bestellen und liefern zu lassen.

Vor allem die Lebensmittelbranche wird entsprechend wachsen.

Die Vision von der Bestellung am Endgerät, bis zur Lieferung und dem Einräumen der Waren in den Kühlschrank bzw. in eine explizit dafür vorgesehene Postbox, sodass niemand zuhause sein muss, wird sicherlich in einigen Jahren realistisch und seine Anfänge finden.

Bereits jetzt sind immer mehr Leute bereit, Lebensmittel im Internet zu bestellen, wie eine Statistik belegt:

Statistik Lebensmittel online kaufen